Seite auswählen

Einer aktuellen Befragung des Bundesverbands Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e. V. (Bitkom) zufolge sind IT-Freiberufler für deutsche Unternehmen unentbehrlich. Mehr als 50.000 IT-Stellen, so der Bitkom, sind in deutschen Unternehmen aktuell unbesetzt, vom Software-Entwickler über den Sicherheitsspezialisten bis zum IT-Berater. Gute Zeiten also für freiberufliche Digitalexperten, ohne die eine digitale Transformation hierzulande nicht möglich…

über Bitkom: IT-Freelancer für digitale Transformation unentbehrlich — smartworkers

%d Bloggern gefällt das: